Mühlenblog

Sommernachtsträume im ganz besonderen Ambiente.

wie sehr wünscht man sich ab und zu einfach ein paar ruhige und entspannende Stunden ohne dafür einen enormen Reiseaufwand auf sich zu nehmen? Wie sehr schätzt man eine simple Möglichkeit für eine kurze, spontane Flucht aus dem stressigen Alltagsleben?

Aus unserer Sicht könnte es keinen besseren Ort hierfür geben als unsere Untermühle. Umgeben von Feldern, fernab  vom Alltäglichen, in schönster ländlicher Idylle, ist Köngernheim Außerhalb 1 ein bestens geeigneter Platz für eine ganz persönliche Auszeit. Was unseren Landgasthof unter Anderem so besonders macht ist, dass man beim Betreten des Innenhofes, das Gefühl vermittelt bekommt, man seie weit entfernt von den täglichen Dingen des Lebens, obwohl das urige Anwesen entfernungstechnisch tatsächlich sehr nah an den umliegenden Städten des Ballungsgebietes Rhein-Main liegt.

Gerade zur blühenden und von angenehmen Temperaturen verwöhnten Sommerzeit, kommt ein kurzer Urlaub auf dem Köngernheimer Land  am gelegensten. Denn trotz der doch eher abgelegenen Lage des Hotels, gibt es umliegend einige Möglichkeiten, sich aktiv zu betätigen.

Aus diesem Grund haben wir auch in diesem Jahr wieder ein ganz besonderes Sommerpaket für Sie geschnürt. Unser Arrangement „Sommernachtsträume in Jordan’s Untermühle“ beinhaltet tolle Inklusivleistungen wie u.a. einen Gutschein für wahlweise Leihräder oder einen Besuch auf dem ca. 10 Min Fußweg entfernten Swingolfplatz. Bei der Ankunft wartet eine eisgekühlte Flasche Sekt auf dem Zimmer darauf von Ihnen geöffnet zu werden und das Drei-Gang-Genussmenü am Abend als auch das Reichhaltige Frühstücksbuffet am Morgen, sollten natürlich auch nicht unerwähnt bleiben.

Weitere Info’s zum Arrangement finden sie HIER.

Wenn Sie all dies genießen möchten oder vielleicht eine Person mit dieser individuellen Auszeit überraschen wollen, dann würden wir uns sehr über Ihren Besuch freuen 🙂

Ihre Familie Jordan und die Mühlengeister

„Das Weinfest“ 2017 – Das sollte man nicht verpasst haben!

Jedes Jahr aufs Neue ist das Weinfest ein Highlight in unserem Veranstaltungskalender, doch 2017 konnten wir doch tatsächlich erneut eine Schippe drauf legen. Alles hat gepasst! Mit 24 rheinhessischen Topweingütern, prämieren Auftritt der Beatles Tribute Band „The Peteles“ , neuen kulinarischen Highlights  und schlichtweg traumhaften Wetterverhältnissen, erstrahlte unsere mittlerweile prestigeverdächtige Veranstaltung im ganz besonderen Glanz.

Mit ca. 250 Besuchern, war schon die Weinverkostung, als Einstieg in den Abend, eine tolle Möglichkeit, um aus insgesamt 120 Weinen die persönlichen Favoriten zu finden und sich den ein oder anderen fachmännischen Rat direkt von den Weinhersteller anzuhören.

Anschließend, konnten unsere Besucher es sich bei einem Glas Wein und dem dazu passenden kulinarischen Leckerbissen,  in unserem Idyllischen Garten so richtig gut gehen lassen. Verwöhnt von den Strahlen der Sonne und unvergleichbarer Atmosphäre, nahm der Abend einen perfekten Lauf.

Was die musikalische Unterhaltung angeht, gab es 2017 eine Prämiere der ganz besonderen Art. Erstmalig heizte die Beatles Tribute Band „The Peteles“ mit Songs der legendären Rock’n’roll Band die Besucher so richtig ein und sorgte für eine gute und ausgelassene Feierstimmung.

Die Dekoration wurde von Martina Jordan, dem Style der Beatles Band angepasst. Mit Bunten Fähnchen und stylischen Beachflags, lies das Fest auch von der optischen Darstellung keinerlei Wünsche offen. Für eine unkomplizierte und lockere Atmosphäre sorgten u.a.  die verschiedenen, im Garten verteilten Sitzgelegenheiten. Hier konnte man frei entscheiden, ob man auf den mit Hussen versehenen Biergarnituren, auf den zum Sitzplatz umfunktionierten Holz-Weinkisten oder  -für die ganz entspannten- auf einer der Sonnenliegen Platz nahm.

Das leibliche Wohl sollte selbstverständlich auch nicht zu kurz kommen. Hierfür hatten sich unsere Mühlengeister aus der Küche diesjährig wieder einige, ganz besondere Happen einfallen lassen. Mit Klassikern wie Brezel mit Spundekäs, Hausgemachter Bärlauch-Rostbratwurst oder glaciertem Schweinebauch auf Kartoffelsalat zum Beispiel, haben unsere Küchenjungs bei der Wahl der Gerichte, ihrer Kreativität mal wieder freien Lauf gelassen.

Passend hierzu hat das Serviceteam eine Weinkarte kreiert, welche von jedem der 24 teilnehmenden Weingüter einen Wein beinhaltete. Hierfür wurde ein Weinstand direkt unter dem Dach des urig schönen Fachwerk Pavillons eröffnet.

Unser Fazit zum Weinfest 2017: Die Atmosphäre war atemberaubend, die Winzer waren sehr zufrieden, das Wetter war hervorragend, die Speisen wurden durchweg gelobt und auch die Musikalische Unterhaltung war ein Volltreffer. Ein rundum gelungenes Fest also!

 

Wir freuen uns, Sie schon bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

 

Ihre Mühlengeister & Familie Jordan

50 Jahre Gerhard Jordan – Ein guter Grund zum feiern!

War das eine (entschuldigt meine Ausdrucksweise) GEILE PARTY!! Bei besten Wetterverhältnissen, auf dem schönen Grün des Parkähnlichen Gartens unseres ländlichen Anwesens, ließen es sich die knapp 70 geladenen Gäste so richtig gut gehen!

Mit eisgekühltem Eulchen Bier aus dem Schubkarren, hauseigenem Sekt, speziell für die Party gelabeltem Wein aus dem Hause Hammen, internationaler Weinauswahl und feinsten Longdrinks, ließ das Getränkeangebot wirklich keinerlei Wünsche offen!

Präsentiert auf einer Drinks-Station in der Mitte des Gartens, waren die leckeren Tropfen nicht für den Gaumen ein absoluter Genuss, auch optisch weckte die coole Präsentation die Lust auf das eine oder andere Kaltgetränk.

Natürlich, darf zu einem schönen Glas Wein auch die kulinarische Nuance nicht fehlen! In Form einer Live-Cooking Station wurden die Gäste, neben frisch zubereiteten Gerichten aus der Wok-Pfanne, auch mit köstlicher Pasta direkt aus dem Parmesanleib verwöhnt! Unsere beiden Mühlengeister-Köche Tiago und Alexander schwenkten die Wokpfannen und jeder Gast konnte sich sein Gericht ganz individuell und nach seinen Wünschen zubereiten lassen.

Nach eingenommener Mahlzeit gab es dann ein überraschungs-Live-Ständchen unplugged von Heidi und Reiner (auch bekannt als Band, unter dem Namen „Discover“), die dem Geburtskind, entgegen ihrer gewöhnlichen Titelwahl, ausnahmsweise sogar einen Madonna Song präsentierten. Wer den Musikgeschmack von Gerhard Jordan kennt, weiß wie viel ihm ein Song dieser Interpretin bedeutet.

Anschließend nahm man dann entweder auf einer der zahlreichen im Garten verteilten Liegestühle Platz oder genoss die Atmosphäre, bei einem schönen Kaltgetränk, auf einer der sonstigen vorhandenen Sitzmöglichkeiten.

Mit einer Menge netter Gespräche und einigen Lachern fand der Abend letztendlich nach Mitternacht sein Ende.

Danke an alle, die Teil dieses Geburtstages waren! Dieses Event wird den Anwesenden mit hoher Warscheinlichkeit noch lange in Erinnerung bleiben!

Der Selztal Radweg – Aktiv durch Rheinhessen

Endlich ist es wieder soweit: Die warmen Temperaturen melden sich zurück im schönen Rheinhessen. Die perfekte Zeit um das Fahrrad aus der Garage zu holen und eine schöne Tour durch Deutschlands größte Weinregion zu starten. Und welche Strecke kommt hier eher in Frage als der erlebnisreiche und von rheinhessischen Panoramen verwöhnte Rhein-Selz Radweg?

Mit seinen angenehm sanften Anstiegen und atemberaubenden Strecken durch weite Täler ist der insgesamt 67 Km lange Radweg die perfekte Möglichkeit für einen oder zwei Aktiv-Tage.

Der Weg führt zwischen Gau-Odernheim und Bechtolsheim auf Weinbergswegen aus dem Tal heraus und beschert einen weiten Blick übers Land. Im Anschluss geht es durch das breite Wiesental der Selz unter Anderem vorbei an unserer malerisch schönen Untermühle. Wem zwischendurch nach einer kleinen Stärkung ist, der kann gerne auf unserer Panorama Sonnenterrasse ein angenehmes Kaltgetränk und eine der Regionalen Köstlichkeiten  unserer Speisekarte  geniessen. Optional besteht auch die Möglichkeit, sich vorab eines unserer schönen, im Landhäuslichen Stile eingerichteten Zimmer zu buchen, den Abend in unserer schönen Mühle ausklingen zu lassen und die Radtour am nächsten Tag in alter Frische fortzusetzen.

Die anschließende Weiterfahrt bringt ein abgeflachtes ‘Bergmassiv’, das sich bis hierher vom Rheinknie bei Mainz erstreckt, rechts und links des Weges steile Weinhänge – ideal für den Weinbau. Im Talgrund dehnen sich Felder und Wiesen um Nieder-Olm, Stadecken-Elsheim, Schwabenheim und Großwinternheim aus. Vor Ingelheim wird der Radweg auf einer 1,5 km langen ehemaligen Bahntrasse geführt, bevor das Zentrum Ingelheims am nördlichen Rand in Bahnhofsnähe umfahren wird. Rasch geht es dann durch das flache Schwemmland des Rheins zum Ende des Radwegs in der Nähe der Selzmündung in den Rhein.

Streckencharakter:

Wegeführung:

  • 43 km Wirtschaftswege
  • 9,5 km Radwege
  • 13 km Straßen ohne Radwege innerorts
  • 1,5 km Straßen ohne Radwege außerorts

Belagsqualitäten:

  • Durchgängig asphaltierte Radwege (teils Betonplatten)

Wir freuen uns, Sie schon Bald auf einen Zwischenstopp, hier in Jordan’s Untermühle begrüssen zu dürfen.

 

Ihre Mühlengeister

10 Köstlichkeiten – Ohne hingucken geht nicht

Kennen Sie diese Gerichte, welche jeden Blick auf sich ziehen und für den ganz besonderen WOW-Effekt sorgen? Eines davon ist eindeutig unser Vesperbrett mit 10 verschiedenen rheinhessischen Köstlichkeiten.


Präsentiert in kleinen Glässchen, auf einem Biermeter (ja Sie hören richtig), sind unserer 10 Köstlichkeiten zum absoluten Kult in Jordan’s Untermühle geworden. Nicht nur das dieses „Vesperbrett“ eine ganz besondere Optische Note hat, auch inhaltlich und geschmacklich sind die Köstlichkeiten unseres Klassikers eine geballte Ladung Rheinhessische Kulinarik und damit gerade für Rheinhessen-Neulinge eine tolle Möglichkeit, möglichst einfach, schnelle Einblicke in die kalte Rheinhessische Küche zu erlangen.


Von Spundekäs über Handkäs bis hin zu rheinhessischer Leberwurst, ist wirklich alles dabei, was das Herz des Vesper-Liebhabers höher schlagen lässt. Aber trotz der festen Bestandteile welche unsere 10 Köstlichkeiten ausmachen, glänzt unsere Eigenkreation auch mit Vielseitigkeit und Flexibilität: So gibt es 5 feste Bestandteile, welche immer und ohne Ausnahme drauf sind, während die anderen 5 Glässchen generell variieren und somit immer wieder neue Überraschungen verbergen.
Auch was die Kommunikation angeht, sind die 10 Köstlichkeiten ein toller Eisbrecher. Während die Optik für die notwendige Aufmerksamkeit sorgt, bringt das Rätseln, welche Speise sich in welchem Glässchen befindet, eine Menge Rätselspaß und Unterhaltung mit sich. Hinzu kommt, dass man dieses Gericht nicht nur alleine genießen kann, sondern es sich auch perfekt als Vorspeise für 2 Personen eignet.

Kommen doch auch Sie gerne bei Gelegenheit vorbei und überzeugen Sie sich selbst von unserem Klassiker und den restlichen Gerichten unserer Speisekarte.

Wir Mühlengeister freuen uns auf Sie

SAVE THE DATE – Weinfest 2017 – 14. Juni 2017

Am 14. Juni 2017 ist es wieder soweit: Wir öffnen unsere Pforten für die nächste Auflage des beliebten Weinfestes in Jordan’s Untermühle. Ein Event welches jährlich zahlreiche, weinaffine Besucher in die historischen Gemäuer unserer Mühle lockt, glänzt auch in diesem Jahr wieder mit hochkarätiger Kulinarik, Topwinzern aus Rheinhessen und natürlich spannenden Live Acts.

Da wir unsere Besucher in jedem Jahr aufs Neue überraschen und gleichermaßen faszinieren möchten, gehen dieses Jahr gleich 24 Weingüter an den Start und stellen insgesamt 120 zu probierende Weine zwischen 18:00Uhr und 19:30 Uhr für Ihre Gaumen bereit. Ganz besonders hervorzuheben ist, dass dieses Jahr gleich 14 BestOfWineTourism Gewinner und 3 VDP Weingüter mit dabei sind. Die Beatles Tribute-Band „The Peteles“ wird ab 20:00 Uhr -2017 erstmalig- alle Gäste  mit Ihren rockigen Sounds in Stimmung bringen und damit Ihren Teil zu einem absoluten „WOW“-Erlebnis beitragen. Lassen Sie sich von uns so richtig verwöhnen und genießen Sie bei einigen wohltuenden Gläsern Rheinhessischem Wein und köstlichen Leckereien aus Jordan’s Kulinarik Werkstatt, die unvergleichliche Atmosphäre, inmitten von schönsten rheinhessichen Panoramen.

 

Ihre Tickets sollten Sie sich übrigens, ab Sofort und so schnell wie möglich sichern, denn unser Kult Event ist -wie schon in den letzten Jahren festzustellen war- rasend schnell ausverkauft. Gerne  nehmen wir  Ticketbestellungen per Mail an info@jordans-untermuehle.de oder telefonisch unter 06737/71000 entgegen. Oder Sie ergattern eines bei einem der 24 Teilnehmenden Weingüter vor Ort.

Das gute Wetter haben wir übrigens auch gleich mitbestellt 😉

Schauen Sie sich doch gerne nachfolgend noch das Video vom Weinfest 1816 aus dem letzten Jahr an und verschaffen Sie sich schon mal einen Eindruck von der -Sie erwartenden- Atmosphäre.

Weitere Informationen zum Event finden sie HIER!

Wir freuen uns auf ein erneutes, tolles und unvergessliches Weinfest und natürlich auf Ihren Besuch!

Herzliche Grüße

Ihre Mühlengeister und Familie Jordan

Veganer Wein – Nicht tierisch aber tierisch gut!

Neben unseren neuen veganen Gerichten, die wir vor einigen Wochen bereits fest in unsere Stammkarte mit aufgenommen haben, freuen wir uns, Ihnen nun auch den ersten veganen Wein unserer Wein-Empfehlungskarte vom Weingut Neumer aus Uelversheim vorzustellen.

…dabei stellen sich jetzt sicher viele die Frage…
… „Aber ist Wein denn nicht ein rein pflanzliches Produkt?“
Das hat uns das Weingut Neumer, welches bereits seit 2012 von der Vegan Society England die Lizenz erhalten hat, das Zeichen der Vegan Society auf allen Produkten ab dem Jahrgang 2012 zu führen, wie folgt beantwortet:

Der Wein an sich ist vegan, doch werden in der Weinerzeugung zur Klärung und Filterung oft tierische Produkte wie Kasein oder Gelatine eingesetzt. Diese Hilfsstoffe binden Trübteilchen im Wein, die dann ausflocken, sich absetzen und sodann abgefiltert werden können. Nur wenn die Herstellung eines Weines ganz ohne diese Tierprodukte auskommt, indem üblicherweise Bentonit (Tonmineral) zur Klärung genutzt wird, kann ein Wein als vegan bezeichnet werden. Wer konsequent vegan leben möchte hat bei uns somit nicht nur bei der Essensauswahl, sondern auch beim Wein die Möglichkeit eine Auswahl zu treffen!

 

 

 

2015er Gewürztraminer
Qualitätswein, trocken
Weingut Neumer, Uelversheim

 

 

 

 

Bestechen tut unser neuer emineralischer aromatischer Gewürztraminr Empfehlungswein durch seine intensiven Aromen von Muskat, gelben Früchten und Trockenfrüchten. Auch interessant ist wie das Weingut Neumer selbst Wein betitelt: „Einfach ein geiler Wein. Nichts bleibt stehen.“

Das nennt man wohl wahre Überzeugung 😉

Ich freue mich, Sie schon bald bei einem Glas Wein – ob vegan oder nicht- auf unserer Terrasse begrüßen zu dürfen!

Liebe Grüße

Ihr Mühlengeist Sabrina

 

Mühlengeister bloggen – wir sind die fleißigen Geister vom Housekeeping

Man spürt und sieht uns selten und doch sind wir mehr als nur präsent! Wir sind die guten Geister aus dem Housekeeping. Wir kümmern uns darum, dass die Untermühle in allen Ecken glänzt und blitzt.IMG_1960

Zu unseren Aufgaben gehört es, die Vinothek und Tagungsräume sauber zu halten, die Zimmer für die nächsten Gäste vorzubereiten und die öffentlichen, als auch internen Bereiche stets ordentlich zu halten. Wir wachsen an jeder neuen Herausforderung und geben täglich unser Bestes.

Uns zur Seite stehen: Unsere Haustechnicker Sorin, Dominik und Manfred die uns mal die schweren Wasserkisten oder die Wäsche auf die Etage rauftragen. Auch Instandhaltungsarbeiten jeglicher Art, erledigen die drei im Handumdrehen.

14291681_1457869077561577_2352732909263176920_n

Auch mit der Rezeption stehen wir in ständiger Verbindung. Sie informieren uns über Änderungen bei der Zimmerbelegung oder geben uns Bescheid, wenn zu Beispiel mal das Handtuchpapier auf den öffentlichen Toiletten leer ist.

Weiterhin kümmern wir uns in den ruhigeren Saisonzeiten darum, dass in all unseren Gästezimmern eine Grundreinigung durchgeführt wird oder an ruhigen Tagen auch die Tagungsräume grund gereinigt werden.SCHLAFZIMMER

Fenster putzen; Staubweben entfernen; Materialien, die für die Zimmer benötigt werden, auffüllen; Polster, Stühle und Teppiche von Flecken befreien; morgens beim Aufbau der Terrasse helfen oder auch mal Hausprospekte für die Rezeption vorbereiten. All das und noch vieles mehr, gehört zu unseren täglichen TO DO’S.

Manchmal aber auch etwas, was nicht unbedingt zu unseren Aufgaben gehört, aber wir trotzdem mit freude tun: unsere Kollegen aus den anderen Bereichen unterstützen 🙂

Wir, das sind Carolin, Tanja und Christiane, die fast unsichtbaren Mühlengeister aus dem Housekeeping.

„Leinwandträume in Jordan´s Untermühle“

„Ein großes Stück Lebensfreude ziehe ich aus dem Malen. Ich fühle mich in meine Bilder hinein und es macht mir Freude, etwas Schönes entstehen zu lassen – manchmal überrascht es mich auch selbst. Das Wertvollste für mich ist, dass sich die Lebensfreude, die ich in meine Bilder stecke, auch auf andere überträgt“

Marny Staib

IMG_3791[9951] IMG_3790[9949]

„Der erste Eindruck zählt“, dieses bekannte Sprichwort kennt wohl jeder. Seit Ende März verleiht eine Auswahl verschiedenster Arbeiten von Marny Staib, einer Künstlerin aus Karlsruhe,  unserer Mühle einen ganz besonderen Charme. Bereits im Eingansbereich werden Sie von farbenfrohen und fantasievoll gestalteten Bildern in Empfang genommen.

14368678_1126459637444661_6725039794742139326_nMarny Staib wird 1970 in Neuwied am Rhein geboren. Schon als Kind malt und zeichnet sie sehr gerne.

Nach dem Abitur und der Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin in Mainz arbeitet sie in den Bereichen Sekretariat, Event sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Nebenbei schreibt sie in ihrer Freizeit Kurzgeschichten.

Das Malen entdeckt sie dann 2012 als erfüllendes Hobby wieder, hierzu besucht sie Vorführungen und eignet sich in Tutorials und Workshops Techniken an, die sie zu ihrem eigenen Stil weiterentwickelt.

17457393_1310792182344738_647377843016479007_n

Marny Staib und Martina Jordan

Mit reichen Farbenspiel, fantasievoll und poetisch anmutend führt sie die Betrachter durch ihre meist floralen Traumwelten.

IMG_3906

Sie fertigt ihre Bilder mit Acrylfarbe, die sie teilweise mit anderen Materialien kombiniert.

Seit 1998 wohnt die Künstlerin zusammen mit Ihrem Mann und Ihrer Tochter in Karlsruhe.

IMG_3895

Kommen Sie vorbei und machen Sie sich vor Ort ein Bild der Kunstwerke, gerne können Sie diese käuflich erwerben und mit nach Hause nehmen.

Wir freuen uns von Herzen auf Sie

Ihre Mühlengeister

Yasmin Degen, Anna Balz und Sabrina Willhelm

Daniela Schwarz‘ Fastenblog- Fastentage mit Martina Jordan

Ich durfte, wie schon in den letzten drei Jahren, auch dieses Jahr wieder bei den Fastentagen mit Martina Jordan dabei sein.

IMG_3843

Der Ausblick von meinem Zimmerbalkon

Dieses Jahr waren Ayurvedische Fastentage angesagt. Darauf freue ich mich schon Wochen vorher.

Das erste Fastenwochenede vor 3 Jahren war für mich was ganz Neues.

Ich wusste nichts von ayurvedischem Fasten, hab aber ganz auf Martina Jordan vertraut.

IMG_3846

So Sah unser, mit viel liebe von Martina Jordan gestalteter, Yogaraum aus 🙂

 

Ohne Hungergefühle auf meine geliebten Gewohnheiten (Kaffee, Kuchen, Brot, Fleisch, Alkohol, u.v.m.) verzichten konnte ich mir dennoch schwer vorstellen. Ging aber prima!

 

Dieses Jahr hatte ich mir langfristige Ziele gesetzt, was meine Ernährung und Körperbewusstsein betrifft:

Meinen zu hohen Zuckerkonsum deutlich reduzieren, mich insgesamt bewusster ernähren.

IMG_3839

Mein erster Yoga Kopfstand

Die Ernährung innerhalb der Fastentage besteht aus: morgens einem Smoothie, mittags und abends ayurvedische Suppen. Die Suppen liebe  ich besonders, schmecken sie doch intensiv, sättigen, und helfen meinem Körper, sich wieder zu resetten. Geschmacklich sind die Suppen immer anders, da mit verschiedenen Gemüsen und Gewürzen zubereitet.

IMG_3616

Ein köstlicher grüner Smoothie….yummyy

Also kommt da kein Überdruss auf, was Suppen essen betrifft. Im Gegenteil: je länger man fastet, desto sensibler wird der Geschmackssinn.

 

Vor dem Frühstück und Abendessen haben wir in unserer Gruppe Yoga, geleitet von Martina Jordan, gemacht. Wunderbar für den Körper und die Seele. Das Schöne dabei, dass man kein Yoga Profi sein muss, Martina geht auf jeden Teilnehmer individuell ein.

IMG_3838

So sieht ein gedeckter Tisch zu Fastentagen aus 😉

Da die Untermühle in einem traumhaft schönen Landstrich ist, war ein Spaziergang am Tag „Pflicht“. Die Teilnahme ist aber für niemanden verpflichtend, ein gutes Gefühl.

IMG_3840

Man kann auch einfach entspannen, den Ausblick genießen, mit den anderen Teilnehmern Gespräche führen, die Seele baumeln lassen.

Nicht weit weg von Mainz, dennoch ist man auf einmal in einer ganz anderen Umgebung.

IMG_3847

Auch bei dunklen Wolken ein herrliches Panorama!

 

 

 

Mein Fazit:

Ein paar wundervolle Tage mit einer tollen Gruppe und super Fasten Coach 🙂

Mir geht es während dieser Tage schon sehr gut, der Erholungsfaktor ist wunderbar und hält immer noch an.

Meine Ernährung gestalte ich nun bewusster, ein paar Kilos sind mittlerweile auch gepurzelt.

In einem Workshop haben wir eine Basis für Suppe selbst gemacht, eine Paste sozusagen. Diese verwende ich nur noch, denn ich weiß, was darin enthalten ist.

Bis nächstes Jahr, ich freue mich schon sehr!

Ihre Daniela Schwarz