Feedback

Liebe Gäste,

hier haben Sie die Möglichkeit uns Ihre Eindrücke und Erlebnisse
in und mit unserem Haus, unseren Mitarbeitern oder, oder, oder…
rund um Ihren Besuch bei uns zu schreiben.
Wir freuen uns sehr über Ihre konstruktiven Anregungen.

Mit gastfreundlichen Grüßen
Martina & Gerhard Jordan und Mühlengeister


 Name *
 E-Mail
 Webseite
 Text *
* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme
Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte die Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen.
captcha

(7)
(7) Patrick Kirchgeßner
Sun, 3 September 2017 10:32:48 +0100
url  email

Liebe Familie Jordan,
Liebe Mühlengeister,

Ich möchte mich nochmals ganz herzlich für die fantastische Organisation und die absolut tolle Durchführung meines 50. Geburtstages bedanken. Es war ein unvergessliches Event an dem es wirklich an nichts gefehlt hat. Meine bereits schon sehr hohen Erwartungen wurden sogar noch übertroffen. Danke für diesen unvergesslichen Tag und wir kommen wieder, versprochen!

Herzlichst Euer
Patrick Kirchgeßner

(6) cornelia dellee
Tue, 30 May 2017 10:10:40 +0100

Wir waren am Sonntag vor einer Woche das 1. Mal in der Untermühle - aus Mainz kommend haben wir einen kleinen Auslug geplant und uns auf Kaffee und selbstgemachten Kuchen gefreut! Tja, die Enttäuschung war groß: recht ungepflegter Innenhof - die Blumentöpfe auf den Weinfässern hingen traurig runter - und nicht nur dort, rundherum die Beete alles trocken und nicht gepflegt... Das Grundambiente recht schön - aber was man draus macht.... nicht sehr ansprechend. Allein die hässlichen verschiedenen Sonnenschirme - Billig-Schnickschnack überall. Hier würde man sich junge Leute mit frischem guten und hochwertigem Geschmack wünschen - dann wäre dieses Ambiente ein Traum. Der absolute Tiefpunkt unseres Ausflugs aber war der "selbstgemachte Kuchen", auf den wir uns gefreut hatten: aufgetauter Tiefkühlkuchen von Coppenrath - DAS GEHT GAR NICHT !!!! Gut, so lockt man vielleicht mal ein paar Radfahrer an - aber das Publikum, das auch bereit ist, für ein wirklich gutes Angebot zu zahlen - die bleiben wohl eher weg. Unser nächster Ausflug geht nach Gut Neuhof bei Frankfurt - Tipp: fahren Sie mal hin und holen sie sich Anregungen.... !!! Schade für die Unermühle!

(5) cornelia dellee
Tue, 30 May 2017 10:10:01 +0100

Wir waren am Sonntag vor einer Woche das 1. Mal in der Untermühle - aus Mainz kommend haben wir einen kleinen Auslug geplant und uns auf Kaffee und selbstgemachten Kuchen gefreut! Tja, die Enttäuschung war groß: recht ungepflegter Innenhof - die Blumentöpfe auf den Weinfässern hingen traurig runter - und nicht nur dort, rundherum die Beete alles trocken und nicht gepflegt... Das Grundambiente recht schön - aber was man draus macht.... nicht sehr ansprechend. Allein die hässlichen verschiedenen Sonnenschirme - Billig-Schnickschnack überall. Hier würde man sich junge Leute mit frischem guten und hochwertigem Geschmack wünschen - dann wäre dieses Ambiente ein Traum. Der absolute Tiefpunkt unseres Ausflugs aber war der "selbstgemachte Kuchen", auf den wir uns gefreut hatten: aufgetauter Tiefkühlkuchen von Coppenrath - DAS GEHT GAR NICHT !!!! Gut, so lockt man vielleicht mal ein paar Radfahrer an - aber das Publikum, das auch bereit ist, für ein wirklich gutes Angebot zu zahlen - die bleiben wohl eher weg. Unser nächster Ausflug geht nach Gut Neuhof bei Frankfurt - Tipp: fahren Sie mal hin und holen sie sich Anregungen.... !!! Schade für die Unermühle!

(4) Uschi und Dieter Mulzer
Tue, 23 February 2016 18:16:51 +0100
email

Die Tage des Ayurveda-Fastens in der Untermühle waren wieder ein herrliches Entspannen für Körper, Geist und Seele.
Frau Jordan weckte uns jeden Morgen liebevoll mit einem Entgiftungstrunk, den wir direkt ans Bett bekamen.
Die Yogastunden am Morgen und am Abend waren eine geniale Unterstützung, um den Tag zu beginnen bzw. zu beenden.
Die grünen Frühstückssmoothies waren super lecker, obwohl sie sehr gesund aussahen und bei den tollen Gemüsesuppen mit den duftenden Gewürzen haben wir fast vergessen, dass wir fasten.
Frau Jordan umhegte und umpflegte "Ihre Fasti's" immer sehr aufmerksam und sehr liebevoll und hatte immer ein offenes Ohr für unsere Belange.
Die Fastentage haben unseren Körper auf eine sehr angenehme Weise entgiftet und entschlackt und wir starten nun energiegeladen in unseren Alltag.
Wir können die Fastentage nur empfehlen und freuen uns schon auf das nächste Mal.
Uschi und Dieter

(3) Anna Pankalla
Tue, 23 February 2016 11:18:17 +0100
email

Bauch frei!Kopf klar!
Liebe Martina,
unser Heilfasten-Wochenende war eine Erholung für Körper, Geist und Seele.
BESSER GEHT NICHT. Ganz herzlichen Dank für die wunderschöne und aufmerksame Betreuung, Danke für das Aufgehobensein, für die leckeren Smoothies und herausragenden Suppen, die ich in Gedanken noch immer erschmecken kann, wenn ich möchte, so intensiv war dieses fantastische Wochenende im "Mühlchen"
Danke für die wundervollen Yogstunden liebe Martina, die Du mit ganz viel Herz hälst. Ein großartiges Gefühl so tief zu entspannen und in sich zu ruhen. Ich komme wieder, keine Frage. :-). Ich wünsche Dir lieben Martina und Gerhard und auch meinen "Mitfastis" die allerbeste Gesundheit verbunden mit einer herzlichen Umarmung Liebe Grüße Anna

(2) Inge Harm
Fri, 28 August 2015 08:36:29 +0100
email

Hallo Martina und Gerhard

wir haben uns gestern in Herxheim am Berg bei der Winzergenossenschaft /Aley Weinlouge kennengelernt.Nun habe ich mir eure schöne "Mühle" angeschaut und bin ganz begeistert.Das habt ihr Beide super schön gestaltet,man sieht wieviel Liebe darin steckt.Wir besuchen euch demnächst.Liebe Grüße von Inge und Michael Harm Herxheim am Berg ,Raiffeisenstr. 24 und ganz liebe Grüße bis bald

(1) uwe
Sat, 7 March 2015 11:26:52 +0100

hallo welt

3 thoughts on “Feedback

  1. FASTENZEIT – Atempause – Innehalten
    Fasten bedeutet nicht nur Verzicht, sondern sich auch auf etwas Neues einzulassen, aus “Weniger“ “Mehr“ zu machen und daraus „Neue“ Kraft zu schöpfen.
    Das Fastenwochnende in der bezaubernden Untermühle war wunderschön. Ankommen und wohlfühlen.
    Liebe Martina, ganz herzlichen Dank für die köstlichen ayurvedischsen Fastensuppen und Smoothie’s, abgeschmeckt mit energiereichem Yoga. Namaste!

  2. Ayurveda Fasten als Wellness-Wochenende in Jordan’s Untermühle Köngernheim. 4 Tage Fasten in netter Gruppe, ohne Hungern in Wohlfühlatmosphäre, mit Bewegung und intensiven Yogastunden, haben uns begeistert. Während des gesammten Programms wurden wir liebevoll von Martina Jordan umsorgt. Sehr positiv überrascht haben uns die geschmackvollen Suppen und Smoothie’s nach ayurvedischen Rezepten.
    Wir können Hotel, Umgebung und Fastenprogramm nur wärmstens empfehlen und werden uns beim nächsten Termin wieder anmelden.
    Mainz, Februar 2015

  3. Fasten ohne zu hungern ( ja, geht wirklich: Ayurveda heißt das Zauberwort ), täglich zweimal mit Begeisterung Yoga, spazieren, die Natur genießen, vollkommen entspannen, sich verwöhnen lassen. Danke, liebe Martina Jordan für dieses wunderbare Heilfasten und Yoga Wochenende in der Untermühle. Mainz, Februar 2015.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*